Dezember 2010

Die siebzehnte Show am 5.12.10 mit den Red Roses, Sarah Schmidt und Hannes Kannes.

Die Vorstellung der Künstler.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Red Roses sind fünf summende, singende, zischende und rhythmisch klatschende Stimmbandakrobaten mit einer mitreißenden Acappella-Pop-Show.

Oldies, aktuelle Hits und eigene Songs.

Die Red Roses bieten seit 20 Jahren: Eine rund zweistündige Bühnenshow, Festivals, Stadtfeste oder kurze individuelle Einlagen bei Privat-, Betriebsfeiern oder Messen. Die Red Roses begeistern Ihr Publikum auf der Kleinkunst- und der großen Open Air-Bühne mit Spontaneität, Charme und entwaffnender Dreistigkeit.

 

Auf das Foto klicken und zur Seite der Red Roses gelangen.

Sarah Schmidt

Star der Berliner Lesebühnen

 

"Sarah Schmidt ist in Berlin-Kreuzberg groß geworden - aus der jungen Ausreisserin wurde ein Star der Berliner Lesebühnen. Ihre Geschichten handeln von Punks, Psychoten, Spießern und Dauertrommlern..."

Der Tagesspiegel

Ihr neues Buch: "Bitte nicht freundlich".

 

Auf das Foto klicken und zur Seite von Sarah Schmidt gelangen.

hanneskannes


hanneskannes präsentiert rasante Tempo-Jonglage, garniert mit spitzbübischem Charme und einem Augenzwinkern.

Devil-Sticks surren blitzschnell durch die Luft, sieben Flummis tanzen in perfekter Choreografie zur Musik -

in atemberaubender Höchstgeschwindigkeit scheint hanneskannes jegliche Schwerkraft außer Kraft zu setzen.

 


Auf das Foto klicken und zur Seite von hanneskannes gelangen.