Oktober 2011

Die neunzehnte Show am 9.10.2011 mitKäthe Lachmann, Peter Mim, Di Finkelstein Kapelye und den Überraschungsgästen Wolfgang Grieger und Hannes Kannes.

Auf das Foto klicken und zur Seite im Netz gelangen.
Auf das Foto klicken und zur Seite im Netz gelangen.

Käthe Lächmann - Komikerin


Käthe zeigt Ausschnitte aus ihrem neuen Programm: „Ich bin nur noch hier, weil du auf mir liegst“

 

Mit ihren vielen verschiedenen Gesichtern stellt Käthe Fragen, die wir uns sonst

nur selbst stellen: Gibt es unkontrolliert biologischen Anbau und wenn ja, geht’s
dabei sehr chaotisch zu? Wieso grüßt die Kassiererin immer erst, wenn ich genau
vor ihr stehe? Und: Warum malen sich manche Frauen die Augenbrauen soweit
oben hin, dass sie immer erstaunt aussehen?

 

Auf das Foto klicken und zur Internetseite gelangen.
Auf das Foto klicken und zur Internetseite gelangen.

Peter Mim - Pantomime

 

Peter Mim zeigt einen Ausschnitte aus seinem abendfüllenden Programm:

"Charlie Chaplin lebt weiter..." - Eine Hommage an Chaplin

 

Der von Peter Mim dargestellte Charlie ist keinesfalls nur ein brillanter Doppelgänger.

 

 

Mit viel Esprit, Präzision und exzellenter Körpersprache, spielt Mim echte Szenen und Motive aus Chaplins Stummfilmen: Die Rasierszene aus „The Great Dictator“, „Charlies Frühstück“, der „Tanz mit den Brötchen“ aus „The Kid“ und „The Circus“, der „Schuh-Eintopf“ aus „Goldrausch“, „Der Kleine Mann mit dem großen Herzen“ aus „City Lights“, The Tramp und seine Abenteuer aus „Modern Times“.

 

 

DI FINKELSTEIN KAPELYE - Klezmer vom Feinsten

 

Annette und Thomas Siebert (Geige und Blasinstrumente) spielen und leben Musik.

 

Einer ihrer Spezialitäten ist die Klezmer Musik.


Diese gefühlvolle jiddische Musik klingt mal bodenständig, tänzerisch und mal spinnen sich feinsinnige Dialoge himmelwärts und kunden von der Vielfalt des Lebens.